FUSSBALL

SønderjyskE schnappt sich Brøndby-Talent

SønderjyskE schnappt sich Brøndby-Talent

SønderjyskE schnappt sich Brøndby-Talent

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Roni Arabaci hat einen Vertrag bis Ende des Jahre unterschrieben. Foto: SønderjyskE

Nach einem zweiwöchigen Probetraining hat Roni Arabaci einen Vertrag bis Ende des Jahres erhalten. Er soll der Offensive bei SønderjyskE neue Möglichkeiten geben.

Die Probezeit des 19-jährigen Offensivspielers bei SønderjyskE ist erfolgreich überstanden: Nach 14 Tagen in den Reihen des Superligateams hat Roni Arabaci von Brøndby IF einen Vertrag bekommen – vorerst jedoch nur bis zum Ende des Jahres.

Sportchef Hans Jørgen Haysen freut sich auf die Qualitäten, die Arabaci zu einem der torgefährlichsten Spieler der vergangenen U19-Liga-Saison gemacht hat.

„Beim Probetraining hat er einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Mit seiner Aggressivität und seinem Offensivgeist kann er bei uns viele Positionen bekleiden“, sagt Hans Jørgen Haysen. „Mit dem Vertrag bis zum Ende des Jahres haben wir die Möglichkeit, uns noch besser kennenzulernen“, so der Sportchef.

Roni Arabaci hat bei Brøndby IF gespielt, seit er vier Jahre alt war. Jetzt beginnt für ihn ein neuer Lebensabschnitt – er tritt in den Herrenbereich ein und spielt für einen neuen Klub.

„Ich sehe es als große Möglichkeit, um zu zeigen, wer ich bin und was ich kann. Ich freue mich sehr darauf, für SønderjyskE spielen zu können und hoffe, dass ich in der Superliga meine offensiven Qualitäten zeigen kann“, heißt es vom 19-Jährigen.

Roni Arabaci hat in der vergangenen Saison in 17 Spielen für die U19 von Brøndby IF sieben Tore erzielt. Bei SønderjyskE wird er die Nummer 17 tragen.

Mehr lesen