HANDBALL

Jan Pytlick rechnet mit neuem Job

Jan Pytlick rechnet mit neuem Job

Jan Pytlick rechnet mit neuem Job

Ritzau/hdj
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Jan Pytlick ist seit Dezember 2019 ohne Job. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Der gefeuerte Handballtrainer von Odense Håndbold will zurück in die Arbeitswelt – aber nicht als Nationaltrainer.

Der dänische Trainer Jan Pytlick wurde im Dezember beim Frauenhandballteam von Odense Håndbold gefeuert. Er erwartet eine baldige Rückkehr in den Spitzensport, aber nicht als Trainer der Nationalmannschaft, erzählte der 52-Jährige der Zeitung B.T.

„Im Januar hatte ich Kontakt zu ausländischen Vereinen, aber aus den Gesprächen wurde nichts Konkretes. Es ist meine klare Absicht, in die Handballwelt zurück zu kehren. Ich bin noch lange nicht fertig als Trainer“, so Jan Pytlick, der von 1998 bis 2006 sowie von 2007 bis 2014 für die dänische Frauennationalmannschaft verantwortlich war.

Eine Rückkehr schließt er allerdings aus. Das Nationalteam bezeichnet Jan Pytlick als „abgeschlossenes Kapitel“.

Es gebe auch reichlich andere Möglichkeiten, erklärt der Trainer.

„Ich habe viele Bälle in der Luft und hoffe, bald wieder loslegen zu können. Es ist nicht besonders interessant, als Arbeitsloser durch die Welt zu gehen“, so Jan Pytlick.

Mehr lesen