FORMEL 1

Zweiter Däne auf dem Weg in die Formel 1

Zweiter Däne auf dem Weg in die Formel 1

Zweiter Däne auf dem Weg in die Formel 1

Henning Dau-Jensen / Ritzau
Mogyoród
Zuletzt aktualisiert um:
Christian Lundgaards Vater ist der ehemalige Rallye-Europameister Henrik Lundgaard. Foto: Jan Sommer/Ritzau Scanpix

Christian Lundgaard fuhr am Donnerstag einen Formel-1-Test für Renault und steht möglicherweise kurz vor einer Karriere in der Königsdisziplin des Motorsports.

Kevin Magnussen bekommt möglicherweise in naher Zukunft dänische Gesellschaft im exklusiven Formel-1-Klub.

Der 18-jährige Formel-3-Fahrer Christian Lundgaard setzte sich am Donnerstag bei einem geheimen Fahrtest hinter das Steuer eines 2017er Renault-Boliden.

Ein großes Kompliment an den Fahrer, findet der Sportchef des dänischen Automobilclubs (Dasu) Bo Baltzer Nielsen.

„Renault würde nicht mehrere Millionen Kronen für einen Test ausgeben, wenn sie es nicht ernst meinen. Es ist ein Riesenschritt in Richtung Formel 1."

Christian Lundgaard fährt derzeit Formel 3. Vor dem letzten Rennen des Jahres im russischen Sotschi liegt er auf dem fünften Platz.

Mehr lesen