Zahlen vom Dienstag

Zehn neue Corona-Fälle in Flensburg: Inzidenzwert steigt auf 36,6

Zehn neue Corona-Fälle in Flensburg: Inzidenzwert steigt auf 36,6

Flensburg: Inzidenzwert steigt auf 36,6

SHZ
Flensburg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: dpa/shz.de

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Neben den 45 aktiv Infizierten befinden sich 271 weitere Flensburger in häuslicher Quarantäne.

Es ist der höchste Tageswert seit Wochen: Zehn weitere Flensburger haben sich nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 2339. Von ihnen gelten 2246 bereits wieder als genesen, 39 Infizierte sind verstorben.

Der Inzidenzwert steigt auch 36,6. Auch dies ist der höchste Wert seit Wochen.

Neben den 45 aktiv Infizierten befinden sich 271 weitere Flensburger in häuslicher Quarantäne. Sie gelten als sogenannte Verdachtsfälle.

Auf den speziell für Covid-19-Patienten eingerichteten Isolier-Bereichen des Franziskus-Krankenhauses werden aktuell zwei Personen behandelt, bei denen das Coronavirus nachgewiesen worden ist.


Mehr lesen

Leitartikel

Kerrin Jens
Kerrin Jens Hauptredaktion
„Leute von Nordgaard“