Autorenlesung

Die Autorin von „Mensch Genscher“ kommt nach Tondern

Die Autorin von „Mensch Genscher“ kommt nach Tondern

Die Autorin von „Mensch Genscher“ kommt nach Tondern

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Die Autorin und Gorbatschow
Die Autorin Bettina Schäfer mit dem inzwischen 88 Jahre alten Michail Gorbatschow Foto: Privat

Redakteurin Bettina Schäfer liest am Mittwoch, 11. Dezember, in der Deutschen Bücherei Tondern aus ihrem 2018 erschienen Buch über den langjährigen deutschen Außenminister Hans-Dietrich Genscher. Die frühere Volontärin des „Nordschleswigers“ plaudert außerdem aus dem Nähkästchen.

Am Mittwoch, 11. Dezember, 18.30 Uhr, lädt die Deutsche Bücherei Tondern zu einer spannenden Lesung ein, mit der das Veranstaltungsjahr in der Kulturstätte ausklingt, wie Büchereileiterin Marie Medow berichtet.

Bettina Schäfer, Redakteurin, Herausgeberin und Verlegerin aus Hamburg, liest aus ihrem 2018 erschienenen Interview-Band „Mensch Genscher“. Frühere Weggefährten beschreiben in Schäfers Werk den langjährigen Außenminister und Ehrenvorsitzenden der Freien Demokratischen Partei (FDP).

Gorbatschow und Kinkel kommen zu Wort

In dem Buch lässt die Autorin namhafte Personen, wie zum Beispiel den früheren sowjetischen Staatschef Michail Gorbatschow und den ehemaligen Vizekanzler und Vorsitzenden der FDP, Klaus Kinkel, zu Wort kommen, um dem Menschen, dem Politiker, dem Freund sowie dem Familienmenschen zu gedenken.

Klaus Kinkel verstarb im März dieses Jahres, während Michail Gorbatschow mittlerweile 88 Jahre alt ist.

Einer der Schlüsselmomente im Jahr der Wende

„Wir sind zu Ihnen gekommen, um Ihnen mitzuteilen, dass heute Ihre Ausreise...“, der Rest der Ansprache von Hans-Dietrich Genscher in der bundesdeutschen Botschaft in Prag im September 1989 ging im Jubel der DDR-Flüchtlinge unter.

Einer der Schlüsselmomente im Wendejahr 1989 sorgt wohl auch drei Jahrzehnte später bei vielen Menschen für Gänsehaut. Genscher, der als Architekt der deutschen Einheit gilt, verstarb im März 2016.

Autorin kehrt an die Westküste zurück

„Wir freuen uns sehr, dass Bettina Schäfer nun an die Westküste zurückkehrt, um bei uns in der Bücherei aus ihrem Buch zu lesen und aus dem Nähkästchen zu plaudern“, sagt die Büchereileiterin.

Bettina Schäfer (ehemals Dittmann) ist ehemalige Schülerin der deutschen Nachschule in Tingleff/Tinglev und war von 1991 bis 1993 Volontärin beim „Nordschleswiger“ in der Lokalredaktion Tondern.

Der Eintritt zur Lesung ist frei. Die Bücherei bittet aber um eine Anmeldung unter tondern@buecherei.dk oder Tel. 74 72 33 59.

Mehr lesen