Kulturwoche 2019

Ehepaar Ehmsen aus Ballum gewinnt den Kulturpreis 2019

Ehepaar Ehmsen aus Ballum gewinnt den Kulturpreis 2019

Ehepaar Ehmsen aus Ballum gewinnt den Kulturpreis 2019

Scherrebek/Skærbek
Zuletzt aktualisiert um:
Erhardt Ehmsen beim Springen mit dem Kluestach – eine Disziplin, die es nur an der Westküste gibt Foto: Jydske Vestkysten

Else Kirsten und Erhardt Ehmsen sind am Sonnabendabend mit dem Kulturpreis 2019 der Kommune Tondern geehrt worden. Das Ehepaar aus Ballum hat sich auf vielerlei Weise auf die kulturelle Bühne gewagt.

Else Kirsten Ehmsen aus Ballum ist Mitbegründerin der Musikschule in Bredebro und hat diese etwa 25 Jahre geleitet. Sie war Mitbegründerin und Dirigentin des Gospelchors VisVocal. Bei den Aufführungen des Theaterprojekts Højt til Himlen hat sie stets den Chor dirigiert.

Mit dem Kluestach übers Wasser

Schwer ins Zeug hat sich auch ihr Mann Erhardt gelegt. Er hat viele Initiativen ergriffen, beispielsweise mit dem Event, das Gezeitenwasser an Land zu holen, das Springen mit dem Kluestach, Singen bei Sonnenuntergang und so weiter. Außerdem ist er Vorsitzender des Verschönerungsausschusses für den Raum Ballum und führt seit etwa 10 Jahren Austernsafaris durch.

Breites Spektrum

Zusammengelegt ein breites Spektrum kultureller Aktivitäten. Deswegen wurde das Ehepaar am Sonnabendabend zum Abschluss der Kulturwoche mit dem mit 10.000 Kronen dotierten Kulturpreis 2019. Die Preisträger dürfen auch eine kulturelle Veranstaltung bestimmen, die aber nicht mehr als 9.000 Kronen kosten darf.

Vorgeschlagen worden waren Ehmsens von Tage Bundgaard aus Scherrebek. Dort fand im Kulturzentrum Emanuel auch die Abschlussveranstaltung und Preisvergabe statt.

Anne Mette Pedersen, Vorsitzende des Dachverbands Kulturelles Forum, unterstrich, dass der Preis einer Person, Organisation oder einem Verein gebühre, der einen ganz besonderen Einsatz im kulturellen Bereich geleistet hat. Das Ehepaar sei in diesem Bereich unermüdlich und bewundernswert aktiv. „Auf einzigartige Weise schaffen sie es die beiden, die Aufmerksamkeit auf die einzigartige Kultur und Landschaft der Westküste zu lenken“.

Anne Mette Pedersen sitzt mit den Kulturausschussmitgliedern Rene Andersen und Mette Bossen Linnet sowie Karin Toft und Finn Sørensen, beide Kulturelt Forum, in der Jury.

Frühere Gewinner des Kulturpreises

2018 – Højt til Himlen

2017 – Thomas Trier

2016 – Rosa Schmidt

2015 – Carl C. Christiansen

2014 – Carsten Panduro

Else Kirsten Ehmsen ist sehr musikalisch Foto: Jydske Vestkysten
Mehr lesen