Veranstaltungstipp

Das Folkmusikduo „Mallemuk“ gibt ein Heimspiel

Das Folkmusikduo „Mallemuk“ gibt ein Heimspiel

Das Folkmusikduo „Mallemuk“ gibt ein Heimspiel

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Die zwei jungen Männe in der Natur
Michael Hornhaver Mortensen (l.) und Joakim Okkels geben am 17. Januar ein Konzert in Tondern. Foto: Pressefoto

Mit ihrer handgemachten Musik treten Joakim Okkels und Michael Mortensen am Freitag, 17. Januar, in der Musikkneipe Hagge´s in Tondern auf.

Die gute Geschichte und die Melodie sind das Erfolgsgeheimnis, wenn das Folkmusikduo „Mallemuk“ mit seinen Eigenkompositionen auf der Bühne steht. Joakim Okkels und Michael Hornhaver Mortensen, die aus Tondern beziehungsweise Bredebro stammen, bauen nun verstärkt auf eine musikalische Laufbahn, um in allen Winkeln des Landes mit ihrem musikalischen Handwerk vorzudringen.

Am Freitag, 17. Januar, treten Okkels (Gesang, Harmonika und Gitarre) und Mortensen (Gesang und Gitarre) in der Tonderner Musikkneipe Hagge‘s auf. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 125 Kronen.

Erzählungen über unglückliche Liebe

Mit ihren musikalischen Erzählungen über Obdachlose, unglückliche Liebe oder den verstorbenen Großvater verstehen es die beiden jungen Musiker, ihr Publikum zu berühren.

Im Oktober 2019 gewannen sie in Tondern den mit 15.000 Kronen dotierten Musikpreis aus der Stiftung des verstorbenen Musikers Peter Schmidt. Damals berichtete Joakim Okkels dem „Nordschleswiger“, dass die Band „Mallemuk“ ( Eissturmvogel) seit drei Jahren besteht. Die zwei Kollegen musizieren aber bereits länger zusammen.

Mehr lesen