Leserbrief

„Judenhass keimt auch aus ,,all zu leichten Äusserungen,,“

Judenhass keimt auch aus ,,all zu leichten Äusserungen,,

Judenhass keimt auch aus ,,all zu leichten Äusserungen,,

Martin Christiansen
Bülderup-Bau/Bylderup-Bov
Zuletzt aktualisiert um:

Ein weiterer Leserbrief von Martin Christiansen.

Der ehemalige Minister -- nun im Europaparlament -- sieht auch die Mitte der Gesellschaften in der Mitverantwortung für aufflammenden Judenhass. Konstante, sich wiederholende Krietick des aktuellen Verhaltens der Regierung dort, sei weithin nicht neutral ,,angesetzt,,. Ich sehe dies als Bestätigung eigener Erfahrungen. Andere Staaten überschreiten ,,Grenzen,, ganz ohne ähnlich öffentlich ausgehängt zu werden. Die Mediengewaltigen beteiligen sich schon, indem sie Juden und Muslime in der öffentlichen Darstellung ,,mit gleicher Verteidigung ,,-- auf gleicher Linie -- einsortieren!? Dazu ein paar INDPUT von der dän.Journalistin Terkelsen in ihrem wöchentlichem Beitrag :Terkelsens verden. Als Vorwort zu einem breiter ausholendem Beitrag...Det er ikke jøderne, der vælter ind i Europa, og det er heller ikke jødiske bander, der skyder på hinanden i gaderne. Alligevel lægges de for had -- igen. Det er uforståeligt.

Sowas sind klare Worte.. keineVerharmlosigkeit, wie es sonst fast schon gang und gebe ist. Wirklichkeiten als Solche verstehen -- darauf dann reagieren zu können--setzt klare Informationen voraus. Etliches wurde zunehmend als.. NORMAL ZUSTÄNDE.. gar nicht mehr berichtet.
,, Ich werde ihm vergeben"...Ein, nicht erwartetes Wunder. Nach so viel durchlebtem Leid ein solches Gefühlsangebot.. ein grösseres, menschliches Zeichen in einer, gefährlicher rumorender Eigendarstellung ganz unterschiedlicher EGOEN auf ganz unterschiedlichen Komandoetagen! Diese völlig verspäteten Gerichtsverfahren (der SS Verantwortlichen) habe ich bisher ,,als neuen Hass erzeugend,, eingestuft! Man bekam noch schnell vor Torschluss in ein langwährendes Medienspektakel ...wem und was wird SOWAS nützen. Bei Betroffenen wäre ein EINSATZ um die wesentlichen Ursachen gründlicher zu erforschen, hätte Erfolge bringen können!?
Dieses Allergrösste... eine menschliche Umarmung unter bestehenden Umständen relativiert meine bisherige Einstellung ein wenig. Ohne Gerichtsverfahren wäre es... ,, dazu wohl nicht gekommen?,,

M.B.Christiansen
Hyndingholmvej 16
Bylderup Bov 6372

Mehr lesen

Leserbrief

Nils Sjøberg
„Gør grænsekontrollen lettere“

Leserbrief

Ilka-Angelika Lange
„Dänemark ist freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit!“

Leserbrief

Jan Køpke Christensen
Jan Køpke Christensen
„Stop muslimsk bønnekald“

Leserbrief

Svend Taanquist
„Forslag til efterfølgelse“

Leserbrief

Sönke Büsen
„Tak til Stig Aunfelt“

Leserbrief

Martin Christiansen
„Gut und Schlecht „zwangsvereint““