Weihnachten 2019

Weihnachtsmarkt in der ehemaligen Produktionsschule

Weihnachtsmarkt in der ehemaligen Produktionsschule

Weihnachtsmarkt in der ehemaligen Produktionsschule

Rothenkrug/Rødekro
Zuletzt aktualisiert um:
In der Metallwerkstatt wurden Herzen geflochten. Foto: FGU Rothenkrug

135 FGU-Schüler haben in den Rothenkruger Werkstätten fleißig Waren für den ersten Weihnachtsmarkt produziert.

„Kommt unseren Weihnachtsmarkt besuchen. Das lohnt sich“, rührt Søren Fischer Sørensen fleißig die Werbetrommel für eine Veranstaltung am kommenden Freitag, 13. Dezember, von 14 bis 16 Uhr an der Østergade 58 in Rothenkrug.

Wo bis zu den Sommerferien noch die kommunale Produktionsschule zu finden war, ist zum neuen Schuljahresbeginn eine völlig neue Schulform mit dem Kürzel FGU eingezogen.

Aus geflämmten Brettern wurden dekorative Weihnachtsbäume gestaltet. Foto: FGU Rothenkrug

Neues Ausbildungskonzept

FGU ist Abkürzung für „Forberedende Grunduddannelse“ – auf Deutsch: vorbereitende Grundausbildung. Es handelt sich um ein Ausbildungsangebot für junge Menschen bis zu 25 Jahren, die aus fachlichen, persönlichen oder sozialen Gründen noch nicht bereit für einen Job oder eine andere Ausbildung sind.

Diese Kompetenzen sollen sie nun an der FGU erhalten. Bis zu zwei Jahre dauert der Kursusverlauf, der individuell auf die Schüler zugeschnitten wird.

„Die ersten Schüler haben gerade ihre Prüfungen abgelegt“, berichtet Fischer Sørensen stolz, der als Teamleiter an der FGU in Rothenkrug arbeitet.

Fleißige Hände in der Metallwerkstatt Foto: FGU Rothenkrug

Geflochtenes aus Metall

„Die Schüler haben in den vergangenen Wochen in den verschiedenen Werkstätten fleißig Dekogegenstände produziert, die jetzt beim Weihnachtsmarkt verkauft werden“, so Søren Fischer Sørensen.

Die Bandbreite reicht von geflochtenen Herzen aus Metall bis zu meterhohen Holzweihnachtsbäumen. „Das ist echt toll geworden“, verspricht der Teamleiter.

Der Weihnachtsmarkt wird übrigens musikalisch von der Musikklasse des Hauses untermalt.

Alle sind herzlich willkommen

Der Weihnachtsmarkt ist zwar primär für die Angehörigen der FGU-Schüler gedacht, aber alle Interessierten sind herzlich willkommen, wie Søren Fischer Sørensen betont.

Sein persönliches Highlight ist ganz offensichtlich das Angebot der Kochgruppe. „Sie bietet Pförtchen nach dem All-you-can-eat-Prinzip an. Für nur 20 Kronen kann man sich an den kugelrunden Pfannkuchen satt essen. Na, ist das kein tolles Angebot?“, fragt er schmunzelnd.

Ein Deko-Rentier Foto: FGU Rothenkrug
Mehr lesen