100. Grenzlandgeburtstag

Region setzt drei Millionen Kronen für 2020-Feiern ab

Region setzt drei Millionen Kronen für 2020-Feiern ab

Region setzt drei Millionen Kronen für 2020-Feiern ab

Vejle
Zuletzt aktualisiert um:
Region Süddänemark
Zentraler Sitz der Region Süddänemark in Vejle. Foto: Cornelius von Tiedemann

Davon stellt der Geschäftsausschuss der Region Süddänemark alleine zwei Millionen für verschiedene Veranstaltungen bereit. Eine Kommunikationsplattform soll bei der Absprache helfen.

Drei Millionen Kronen sollen aus dem Kulturtopf der Region Süddänemark für die Feierlichkeiten zur Vereinigung Nordschleswigs mit Dänemark (im Dänischen „genforening“ genannt) kommen. Das hat der Geschäftsausschuss am Mittwoch beschlossen. Der Vorschlag wird nun dem Regionsrat auf der nächsten Sitzung zur Abstimmung vorgelegt.

2020 feiert die Angliederung Nordschleswigs an Dänemark den 100. Geburtstag. Die Bürger hatten sich damals bei einer Volksabstimmung entschieden, und eine neue Grenze wurde gezogen.
Die Region Süddänemark ist einer grenzüberschreitenden Partnerschaft beigetreten, die für die Planung und Durchführung der 100-Jahr-Feiern sorgen soll. Deshalb wurde von der Region eine Planungsgruppe ins Leben gerufen, die dafür sorgen soll, dass die Angliederung neben der lokalen Ebene auch auf nationaler Ebene Beachtung findet.

Die Vorarbeit dafür hat der Ausschuss für deutsch-dänische Zusammenarbeit geleistet. Von dort kam auch die Empfehlung, sich finanziell an den Feiern zu beteiligen.

Die drei Millionen Kronen werden unterschiedlichen Zwecken zugeführt: 350.000 Kronen gehen in die Vorbereitung der Feierlichkeiten, 1,95 Millionen werden für einzelne Großveranstaltungen verwendet, und 700.000 Kronen können für kleinere Initiativen genutzt werden.

Als vorbereitende Maßnahme gilt vor allem der Aufbau einer Kommunikationsplattform, mit deren Hilfe sich unterschiedlichste Akteure im ganzen Land angesprochen fühlen sollen, Aktivitäten passend zu den Feierlichkeiten zu entwickeln. Eine neue Internetseite soll dabei Hilfe leisten.

Mehr lesen