Minderheit

TS auf der Suche nach neuen Handballerinnen

TS auf der Suche nach neuen Handballerinnen

TS auf der Suche nach neuen Handballerinnen

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Christian Hansen mit einem früheren TS-Team Foto: Privat

Das Lockmittel: das erste Jahr zum halben Preis. Am 19. August können alle zu einer Probestunde in die Humlehøj-Halle kommen.

Christian Hansen, seit Jahrzehnten Trainer der Handballerinnen der Turnerschaft Sonderburg TS, hat ein Problem. Als er vor einem Monat bei den Spielerinnen nachfragte, wer in der anstehenden Saison wieder mit am Ball ist, erhielt er mehrere Absagen.

„Eine hatte das schon vorher angekündigt. Aber dann kamen noch ein paar weitere hinzu, die es entweder wegen ihrer Arbeit oder ihrem Partner nicht hinkriegen konnten. Jetzt habe ich nur noch 10 Frauen, und ich brauche mindestens 15. Es sind immer einige, die aus irgendeinem Grund nicht können“, so Christian Hansen. Er ist quasi seit eh und je Trainer bei der Turnerschaft. Er übernahm im jungen Alter von 18 Jahren den Trainerposten bei den Frauen.

Zum halben Preis

Die Mitgliedschaft bei der Turnerschaft kostet normalerweise 800 Kronen im Jahr. Um neue Spielerinnen zu animieren, hat der Verein nun beschlossen, dass neue Spielerinnen – sie müssen 17 Jahre alt sein – im ersten Jahr nur 400 Kronen zahlen.

Die Handballerinnen trainieren jeden Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr in der Humlehøj-Halle.

Probestunde

Wer bei dem weiblichen Handballerteam der TS dabei sein möchte, der kann sich bei Christian Hansen melden. Wer sich das Team erst einmal anschauen und etwas spielen möchte, darf auch am 19. August bei dem ersten Training nach der Sommerpause um 19.30 Uhr in die Humlehøj-Halle kommen.

Mehr lesen