Handball

Isländer wechselt von SønderjyskE nach Deutschland

Isländer wechselt von SønderjyskE nach Deutschland

Isländer wechselt von SønderjyskE nach Deutschland

Aue
Zuletzt aktualisiert um:
Arnar Birkir Halfdansson spielt künftig in Aue. Foto: Karin Riggelsen

Nach zwei Jahren im SønderjyskE-Trikot bekam Arnar Birkir Halfdansson kein Angebot zur Vertragsverlängerung. Der 26-Jährige hat seinen neuen Arbeitgeber in der 2. Bundesliga gefunden.

Arnar Birkir Halfdansson wird in der kommenden Saison für den EHV Aue in der 2. Bundesliga spielen. Der 26-jährige Isländer, der die vergangenen zwei Jahre für SønderjyskE spielte, hat einen Einjahresvertrag beim Tabellen-13. der abgelaufenen Saison unterschrieben.

„Dass es mit Arnar Halfdansson geklappt hat, ist sehr gut. Er ist ein anderer Spielertyp als Gabriel De Santis, der ebenfalls auf dieser Position spielt. Wir haben mit isländischen Handballern in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Island-Ära war wohl unsere erfolgreichste in der 2. Liga“, sagt EHV-Manager Rüdiger Jurke.

Mehr lesen