Badminton

Axelsen muss verletzt aufgeben

Axelsen muss verletzt aufgeben

Axelsen muss verletzt aufgeben

Jakarta
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Die Siegesserie von Viktor Axelsen ist gerisssen. Der dänische Badminton-Weltmeister musste in seinem Zweitrunden-Match bei den Indonesia Masters verletzt aufgeben.

„Ich bin falsch aufgekommen und spürte gegen Ende des ersten Satzes Schmerzen am linken Fuß“, sagt Viktor Axelsen, der den ersten Satz gegen den Japaner Kazumasa Sakai mit 21:23 abgab und im zweiten Durchgang mit 7:11 zurücklag.
„So weit wir es jetzt einschätzen können, ist nichts gerissen. Ich werde eine kleine Pause einlegen, um die Verletzung in den Griff zu bekommen“, so Axelsen.

Mehr lesen