Lesetipp

Der Bienengarten: Eine „bunte Rettungsinsel“ voller Blüten

Der Bienengarten: Eine „bunte Rettungsinsel“ voller Blüten

Der Bienengarten: Eine „bunte Rettungsinsel“ voller Blüten

ak
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Biene
Bienen sind ein wichtiger Teil unseres Ökosystems. Foto: Dmitry Grigoriev

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Bienen und Hummeln sind ein unerlässlicher Teil unseres Ökosystems. Was können wir tun, um den bedrohten gelb-schwarzen Insekten zu helfen? Elke Schwarzer gibt, leicht verständlich und unterhaltsam, wertvolle Tipps.

Wie wir alle Bienen und Hummeln im eigenen Garten helfen können, indem wir bestimmte Pflanzen anbauen, deren Blüten als Nahrungsquelle dienen – darum geht es in dem Gartenbuch „Mein Bienengarten. Bunte Bienenweiden für Hummeln, Honig- und Wildbienen“ von Elke Schwarzer, in zweiter Auflage im Ulmer Verlag erschienen.

Elke Schwarzer ist Diplom-Biologin und betreibt bereits seit mehr als zehn Jahren den Blog „Günstig Gärtnern“. Sie hat mittlerweile sieben Bücher rund um das Thema Garten geschrieben, davon behandeln drei umfassend das Thema, wie wir verschiedenen Lebewesen, von Schmetterlingen zu Vögeln, im eigenen Garten helfen können.

Zahlreiche Tipps, leichte Einführung

Unsere Gärten sind mittlerweile wichtige Lebensräume für Bienen und Hummeln geworden. Das Buch „Mein Bienengarten“ beschreibt die Pflanzen, deren Blütenpollen und Nektar den Hummeln und Bienen als Nahrung dienen.

Es werden vorgestellt: verschiedene Bienen- und Hummelarten und eine große Menge an Pflanzen, die von ihnen bevorzugt werden. Dabei gibt es je eine Seite mit Foto, Steckbrief und einer Beschreibung sowie Tipps.

Außerdem gibt es zu Beginn eine kurze Einführung in das Thema, mit wertvollen Pflanzen- und Gestaltungstipps für den Garten. Zusätzlich werden Nisthilfen für Hummeln und Bienen beschrieben.

Fazit

Das Buch ist durchgehend mit hochwertigen Fotos illustriert, die größtenteils von der Autorin selbst stammen. Die von ihr ausgewählten Pflanzen sind nicht nur für Bienen, sondern auch fürs Auge attraktiv.

Das durchdacht gestaltete Buch vermittelt Bienen- und Pflanzenwissen auf unterhaltsame Weise – und auch wenn es im Grunde genommen ein Nachschlagewerk ist, liest es sich leicht und flüssig. Und ganz nebenbei lernen wir mithilfe des Buches so ziemlich alles, was wir über einen lebendigen und bezaubernden Bienengarten wissen sollten.

Mein Bienengarten
Mein Bienengarten. Bunte Bienenweiden für Hummeln, Honig- und Wildbienen. Elke Schwarzer. 2., erweiterte Auflage 2020. 144 Seiten, 130 Farbfotos. Preis: 16,95 Euro. Foto: Ulmer

Tipp: Die komplette Trilogie

Der „Bienengarten“ ist der zweite Teil einer Trilogie über lebendige Gärten von Elke Schwarzer.

Außerdem sind bei Ulmer erschienen „Mein Schmetterlingsgarten: Schöne Pflanzen für Falter und Raupe“ und der Bestseller „Meise mag Melisse. Mit den richtigen Pflanzen Lebensräume schaffen für Insekten, Vögel & Co“.

Mehr lesen