Einschulung

Mit Sonderfahrt zum Schulstart

Mit Sonderfahrt zum Schulstart

Mit Sonderfahrt zum Schulstart

Saxburg/Saksborg
Zuletzt aktualisiert um:
Die neuen Vorschule in Buhrkall mit Lehrerin Nathalie Plumhoff
Die Buhrkaller Vorschüler mit Lehrerin Nathalie Plumhoff (v. l.): Steven Ian Nielsen (mit der Schultüte nach oben), daneben Thor Swane Knudsen, Isabella Enoksen Riley und Sejer Perikleous Andresen. Foto: Karin Riggelsen

Bei der Einschulung an der Deutschen Schule Buhrkall drohte die traditionsreiche Kutschfahrt mit den Vorschülern dem Regen zum Opfer zu fallen. Zum Glück konnten alle aufatmen.

Besorgt blickten Schulleitung und wohl auch die kommenden Vorschüler der Deutschen Schule Buhrkall am Dienstag gen Himmel. Dunkle Wolken drohten, der traditionsreichen Kutschfahrt zur Einschulung einen Strich durch die Rechnung zu machen. „Es hat aber geklappt. Wir hatten sicherheitshalber sogar Regenponchos für die Kinder besorgt. Zum Glück blieb es aber trocken“, zeigt sich Schulleiterin Ute Eigenmann erleichtert, dass der besondere Fahrdienst vom deutschen Kindergarten in Bülderup bis zur Schule in Saxburg stattfinden konnte.

Gespannfahrer Karl-Heinz Gehrt brachte die vier Neuen sicher zur Schule, wo sie in der Vorhalle mit einem Unterhaltungsprogramm willkommen geheißen wurden.

Natürlich gab es von den Paten der dritten Klasse auch die obligatorischen Schultüten, auf die die Vorschüler gespannt gewartet hatten. Die Paten begleiteten ihre Schützlinge in den Klassenraum und leisteten ihnen beim Auspacken der Schultüten Gesellschaft.

Mehr lesen