Gesellschaft

Durchschnittliches Lebensalter steigt in Dänemark weiter

Durchschnittliches Lebensalter steigt in Dänemark weiter

Durchschnittliches Lebensalter steigt in Dänemark weiter

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
In Dänemark erhöht sich parallel zum Anstieg des durchschnittlichen Lebensalters die Zahl der älteren Menschen in der Gesellschaft. Foto: Ritzau Scanpix / Ida Guldbæl Arentsen

In Jahresfrist hat sich die Lebenserwartung bei Männern deutlich auf 79,3 Jahre und bei Frauen auf 83,2 Jahre erhöht. Der Abstand zwischen Männern und Frauen hat sich verringert.

In Dänemark hat sich die Lebenserwartung der Menschen seit Anfang der 1990er Jahre deutlich erhöht.

Stagnation 2018 überwunden

Nachdem vermutlich eine Grippeepidemie 2018 zu einer Stagnation bei der Lebenserwartung beigetragen hatte, hat sich das durchschnittliche Lebensalter 2019 wieder erhöht. Männer erreichten nach einem Plus von 0,31 Jahren laut Danmarks Statistik 79,3 Jahre, Frauen bei einem Plus von 0,27 Jahren im Schnitt ein Alter von 83,2 Jahren.

Männer holen bei Lebenserwartung auf

Auffallend ist, dass der Abstand bei der Lebenserwartung zwischen Männern und Frauen seit Jahren schrumpft. 1990 wurden Frauen im Durchschnitt noch 5,7 Jahre älter als die Männer. 2019 betrug der Abstand nur noch 3,9 Jahre.

Frauen auf Nordseeland werden im Schnitt am ältesten

Laut Danmarks Statistik gibt es auffallende regionale Unterschiede bei der Lebenserwartung. So erreichen Frauen auf Nordseeland mit 84,1 Jahren das höchste Durchschnittsalter. Männer mit 80,1 Jahren auf Ostseeland das höchste Durchschnittsalter. Frauen sterben im Schnitt auf Bornholm am frühesten. Mit durchschnittlich 82,2 Jahren.

Bei Männern ist der Bereich Süd- und Westseeland mit 77,9 Jahren die Region mit der geringsten durchschnittlichen Lebenserwartung. Die Statistiker haben vorausberechnet, dass bei den Kindern, die in diesem Jahr geboren werden, 32 Prozent der Mädchen 90 Jahre und älter werden.

Tondern Schlusslicht bei Lebenserwartung in Nordschleswig

In Nordschleswig werden die Menschen im Schnitt in der Kommune Hadersleben mit 81,5 Jahren am ältesten. In Tondern ist die mittlere Lebenserwartung mit 80,7 am niedrigsten.

Mehr lesen