Familiennachrichten

Immer für einen „Schnack“ zu haben: Edith Muus wird 80

Immer für einen „Schnack“ zu haben: Edith Muus wird 80

Immer für einen „Schnack“ zu haben: Edith Muus wird 80

Tingleff/Tinglev
Zuletzt aktualisiert um:
Da wird es sicherlich Kuchen geben: Edith Muus wird 80. Foto: DN

Sie ist in Tingleff umgezogen und pflegt einen guten Kontakt zu neuen und alten Nachbarn. Edith Muus vollendet am 7. Mai ihr 80. Lebensjahr.

Sie wird als eine freundliche und nette Dame geschätzt und feiert am Freitag, 7. Mai, runden Geburtstag.

Edith Muus, Nørreagervei in Tingleff, wird 80 Jahre alt.

Sie ist eine geborene Jordt und wurde in Hünningholm (Hyndingholm) bei Rapstedt (Ravsted) geboren, wuchs aber in Baistrup (Bajstrup) auf.

In jungen Jahren besuchte sie die Deutsche Nachschule Tingleff und war danach als Aushilfskraft in verschiedenen Haushalten tätig.

Hof in Stemmilt übernommen

Nach der Hochzeit mit Martin Muus aus Stemmilt (Stemmild) 1959 betrieben die Eheleute zunächst einen Hof in Stade, ehe sie Mitte der 60er Jahre seinen elterlichen Hof in Stemmilt übernahmen.

Den Betrieb übergaben sie 1993 an Tochter Inge und ihren Ehemann Jens Christian.

Edith und Martin Muus zogen in ein Eigenheim am Nørremarken in Tingleff.

Martin Muus verstarb 2000.

Die Jubilarin ist für ihre zuvorkommende und fürsorgliche Art bekannt.

Edith Muus Foto: Privat

Sie kümmerte sich liebevoll um ihre Mutter Marie „Misse" Jordt, die 2015 im hohen Alter von 96 Jahren verstarb.

Als es die Gesundheit noch zuließ, ging Edith Muus gern zum Kegeln und hielt sich mit Schwimmen fit.

Umzug in den Nørreagervej

Vor einigen Jahren zog sie vom Nørremarken in den Nørreagervej und lässt es ruhiger angehen.

Sie hält nicht nur einen freundschaftlichen Kontakt zu ihren neuen Nachbarn, sondern nach wie vor auch zu ihren ehemaligen.

Auch zu ihrer Schwester Sine Oltmann in Tingleff steht die Jubilarin in einem engen Kontakt, wie auch zu ihren Kindern.

Sie verfolgt interessiert den Werdegang ihrer fünf Enkel und erfreut sich auch am Heranwachsen ihrer acht Urenkel.

In der Ehe wuchsen zwei Töchter und ein Sohn auf. Inge lebt immer noch auf dem Familienhof in Stemmilt, Manfred wohnt in Tingleff und Monica in Tondern (Tønder).

Mehr lesen