Handball

Adam Nyfjäll verlässt SønderjyskE zum Saisonende

Adam Nyfjäll verlässt SønderjyskE zum Saisonende

Adam Nyfjäll verlässt SønderjyskE zum Saisonende

Sonderburg/Sønderborg
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Handballligist SønderjyskE wird  zum Saisonende einen seiner drei erfolgreichsten Torschützen der laufenden Spielzeit verlieren.

Adam Nyfjäll wird im Sommer die Hellblauen verlassen und voraussichtlich in seine schwedische Heimat zum Meister der vergangenen drei Jahre, IFK Kristianstad, wechseln.

Der neue Arbeitgeber hat den Neuzugang noch nicht vorgestellt, Adam Nyfjäll bestätigte vor Kurzem aber gegenüber handboldskanalen.se das Interesse des schwedischen Meisters.

„Wir hatten in den vergangenen zwei Jahren viel Freude an Adam Nyfjäll und respektieren vollauf seinen Wunsch, sich neuen Herausforderungen zu stellen“, sagt SønderjyskE-Trainer Kasper Christensen: „Adam Nyfjäll hat in hervorragender Weise die Aufgabe gemeistert, in die Fußstapfen von Magnus Gullerud zu treten. Er hat sich sowohl in der Abwehr als auch im Angriff stets positiv entwickelt.“

Der Schwede habe ein gutes Angebot erhalten, das er nicht ausschlagen kann.

„Es ist in vielerlei Hinsicht eine gute Zeit für mich gewesen. Es tut ein wenig weh, dass ich im Sommer den Klub, die Stadt und nicht zuletzt die vielen Menschen im Umfeld verlassen muss, aber ich freue mich auch auf die bevorstehenden Aufgaben“, sagt Adam Nyfjäll: „Für mich persönlich sind die vergangenen zwei Jahre die gewesen, in denen ich mich am meisten entwickelt habe. Ich habe noch den Wunsch, dass wir uns für die DM-Endrunde qualifizieren. Das haben die besten Fans Dänemarks wirklich verdient.“

Mehr lesen