Wahlveranstaltung

Business Aabenraa mit der SP näherkommen

Business Aabenraa mit der SP näherkommen

Business Aabenraa mit der SP näherkommen

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Mit Lichterketten geschmückt präsentiert sich die Einkaufsstraße derzeit. In den späten Abendstunden ist sie jedoch weniger gut besucht als tagsüber. Foto: Jan Peters

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Business-Aabenraa-Direktorin Helle Malene Olsen berichtet über die Arbeit des kommunalen Dienstleistungsunternehmens und die wirtschaftlichen Herausforderungen in der Kommune Apenrade in den kommenden Jahren. Zudem können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den SP-Spitzenkandidatinnen und -kandidaten ins Gespräch kommen.

Einige haben den Begriff „Business Aabenraa“ schon einmal gehört. Doch was und wer steckt dahinter? Am Freitag, 29. Oktober, ist Helle Malene Olsen, die Direktorin von „Business Aabenraa“, zu Besuch im Haus Nordschleswig in der Apenrader Vestergade und berichtet über die Arbeit und Aufgaben des kommunalen Wirtschaftsberatungsbüros, dessen Räume im früheren Rathaus inmitten der Stadt liegen.

Darüber hinaus wird Direktorin Olsen über die zukünftigen Herausforderungen für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Kommune erzählen.

„Die Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für lokale Wirtschaft und Wirtschaftsentwicklung interessieren“, sagt Gerhard Mammen aus dem Apenrader Wahlkampfteam der Schleswigschen Partei (SP).

Der Besuch des Wirtschaftsprofis gehört zu einer der Veranstaltungen der Partei, bei denen sich auch die Apenrader SP-Kandidatinnen und -kandidaten informieren lassen –jedoch auch für Gespräche mit Wählerinnen und Wählern zur Verfügung stehen. Mit dabei sind Erwin Andresen, Kurt Asmussen, Thore Naujeck, Käthe Nissen, Gerd Lorenzen, Hugo Schmidt und Katharina Kley.

Im Anschluss findet ein Besuch der Apenrader Fußgängerstraße statt, bei dem Helle Malene Olsen über die Veränderungen dort berichten wird.

Den Besuch der Innenstadt nutzen die SP-Kandidaten danach, um mit Besucherinnen und Besuchern der Einkaufsstraße ins (politische) Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr.

Die Anmeldung findet bis zum 26. Oktober per E-Mail an SP@bdn.dk oder telefonisch unter 74 62 38 33 statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Wenn Mette und Hinrich den Olaf anrufen“