EU-Wahlen

Helveg EU-Spitzenkandidat der Radikalen

Helveg EU-Spitzenkandidat der Radikalen

Helveg EU-Spitzenkandidat der Radikalen

jt
Nyborg
Zuletzt aktualisiert um:
Morten Helveg Petersen Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

Morten Helveg Petersen wird nach 2014 zum zweiten Mal Spitzenkandidat der Radikalen bei den kommenden EU-Wahlen sein.

Die Parteimitglieder der Radikalen haben am Sonntag Morten Helveg Petersen als Spitzenkandidat für die kommenden EU-Parlamentswahlen im Mai 2019 gewählt. Beim Parteitreffen in Nyborg setzte sich Helveg gegen Parteikollegin Karen Melchior mit 247 gegen 82 Stimmen durch.

Helveg sitzt seit 2014 im EU-Parlament. Er bedankte sich bei seiner Partei für die Wiederwahl. „Ich freue mich über das Vertrauen und die Unterstützung der Parteikollegen. Unsere Partei hat eine stolze europäische Tradition. Wir sind die europäische Partei in Dänemark“, so Helveg zur Nachrichtenagentur Ritzau.

Mehr lesen

Leitartikel

Volker Heesch
Volker Heesch Hauptredaktion
„Lebendige Geschichte“