Wirtschaft und Touristik

Emmerleff: Anwohnertreffen zu Feriencenterplänen

Emmerleff: Anwohnertreffen zu Feriencenterplänen

Emmerleff: Anwohnertreffen zu Feriencenterplänen

Emmerleff/Emmerlev
Zuletzt aktualisiert um:
Das Strandhotel war jahrzehntelang ein beliebtes Ausflugsziel am Wattenmeer bei Hoyer. Foto: Volker Heesch

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Ein Investor plant ein größeres Vorhaben im Bereich des früheren Strandhotels Emmerlev Klev. Neubaupläne sollen auch angrenzende Gebäudesubstanz umfassen.

In Emmerleff und in ganz Nordschleswig hatten 2005 Pläne zur Errichtung eines riesigen Feriencenters mit dem Namen Nordseeland für großen Wirbel gesorgt. Es sollten Milliardenbeträge in einen Gebäudekomplex mit Wellnesscenter nördlich des einst als Ausflugsziel bekannten Strandhotels Emmerleff Kliff (Emmerlev Klev) investiert werden.

Früheres Projekt Fata Morgana

Doch das Vorhaben erwies sich als „Fata Morgana“ am Wattenmeer, so der Titel eines „Nordschleswiger“-Kommentars dazu vor fast 15 Jahren. Doch nun tut sich wieder etwas in Sachen Feriencenter in Emmerleff Kliff. Am Montagabend sind Anwohner und Grundbesitzer zu einer Zusammenkunft eingeladen, bei der über die Pläne eines Investors informiert werden soll, im Bereich des nur noch als Ferienwohnungskomplex genutzten Strandhotels neue Gebäude zu errichten.

Von der Veranda des Strandhotels blickten die Gäste früher direkt auf das Wattenmeer, abends blinkten die Leuchttürme der Insel Sylt herüber. Foto: Volker Heesch

In Hoyer (Højer) kursierten schon seit einigen Wochen Angaben, der bisherige Eigentümer des Strandhotels habe das früher auch als Schauplatz von Tanzabenden bei Livemusik bekannten Gastronomiekomplex bereits verkauft.

Auch angrenzende Häuser Teil der Pläne

Nach Angaben von Anwohnern sollen in den geplantem neuen Ferienkomplex angrenzende Häuser einbezogen werden. Die Kommune Tondern (Tønder) hatte vor einigen Jahren den Bereich Emmerleff Kliff bei der Regierung in Kopenhagen für neue Urlaubsaktivitäten im küstennahen Gebiet gemeldet. Damals kam man allerdings nicht zum Zuge, in Nordschleswig machte stattdessen Nordalsen das Rennen.

Der Standort Emmerleff Kliff grenzt direkt ans Wattenmeer, der den Status Nationalpark genießt. Vom Strandhotel blickt man direkt auf das Meer, am Horizont sind die deutsche Insel Sylt (Sild) und die dänische Nachbarinsel Röm (Rømø) zu sehen. Es gibt dort seit Jahrzehnten einen Campingplatz und zahlreiche Ferienwohnungen.

Mehr lesen