EISHOCKEY

SønderjyskE bindet jungen Stürmer langfristig

SønderjyskE bindet jungen Stürmer langfristig

SønderjyskE bindet jungen Stürmer langfristig

hdj
Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Matthias Borring Hansen gilt als einer der schnellsten Spieler der dänischen Liga. Foto: SønderjyskE

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Mathias Borring Hansen hat seinen Vertrag beim dänischen Pokalsieger um drei Jahre verlängert.

Das Vertrauen in den 19-jährigen Offensivspieler Mathias Borring Hansen ist groß beim Eishockeyteam von SønderjyskE.

Dies hat der Verein jetzt zum Ausdruck gebracht, indem er ihm einen Vertrag bis zum Sommer 2024 angeboten hat. Borring Hansen hat dankend angenommen.

„Matthias Borring Hansen hat uns in der vergangenen Saison sehr positiv überrascht. Er ist einer der schnellsten Spieler der Liga, hat einen guten Torriecher und ist ein toller Kämpfer“, sagt Direktor Klaus Rasmussen. An seinem Talent haben wir nie gezweifelt, aber er hat in der vergangenen Saison einen großen Schritt gemacht, der ihn in die erste und die zweite Reihe bei uns gebracht hat. Nun bekommt er einen langen Vertrag, damit er die besten Bedingungen erhält, um sich weiter zu entwickeln. Wenn er weiterhin so viel Demut zeigt und hart arbeitet, kann er einer der dänischen Topspieler in der Liga werden“, so der Direktor.

Der 19-Jährige freut sich über das Vertrauen und darüber, dass seine nahe Zukunft geklärt ist.

„Zunächst einmal bin ich zufrieden mit der Entwicklung, die ich in meinen ersten drei Jahren hier genommen habe. Ich sehe da auch noch viel Potenzial. Besonders freue ich mich darauf, in der kommenden Saison in der Champions Hockey League zu spielen und das internationale Niveau kennenzulernen“, sagt Mathias Borring Hansen.

„Wir haben hier ein fantastisches Setup mit vielen Freiwilligen, die eine tolle Arbeit leisten, sowie eine tolle Truppe, die mir die Entscheidung leicht gemacht haben. Dass wir Dänemarks beste Fans haben, hat natürlich auch eine Rolle gespielt. Die habe ich vermisst und freue mich darauf, sie in der Halle wiederzusehen“, so der SønderjyskE-Spieler.

Mehr lesen

Leserbrief

Torben Ravn
„Vi vil fred her til lands!“