Handball

Odense Håndbold trennt sich von Jan Pytlick

Odense Håndbold trennt sich von Jan Pytlick

Odense Håndbold trennt sich von Jan Pytlick

Odense
Zuletzt aktualisiert um:
Die bisherige Assistenztrainerin Karen Brødsgaard übernimmt die sportliche Verantwortung von Jan Pytlick. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Eine demütigende 25:33-Niederlage im Pokalfinale hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Odense Håndbold hat den ehemaligen Nationaltrainer Jan Pytlick von seinen Aufgaben entbunden. Die Assistenztrainerin übernimmt das Kommando.

Die Titel sind ausgeblieben, obwohl Odense Håndbold mit dem wohl größten Etat der dänischen Handballliga in die laufende Saison gegangen ist. Nach einem weiteren verlorenen Finale haben die Verantwortlichen von Odense Håndbold die Konsequenzen gezogen und Trainer Jan Pytlick entlassen.

Die bisherige Assistenztrainerin, die ehemalige Nationalspielerin Karen Brødsgaard, übernimmt die Aufgaben des Cheftrainers.

Jan Pytlick war seit 2016 Trainer von Odense Håndbold und hatte noch im Februar seinen Vertrag bis zum Sommer 2022 verlängert. Von 1998 bis 2005 sowie von 2007 bis 2014 war Jan Pytlick Trainer der dänischen Handball-Nationalmannschaft der Frauen, mit der er Olympiasieger und Europameister wurde.

Mehr lesen