EISHOCKEY

SønderjyskE demütigt den Tabellenführer

SønderjyskE demütigt den Tabellenführer

SønderjyskE demütigt den Tabellenführer

Aalborg
Zuletzt aktualisiert um:
MacGregor Sharp war gegen Aalborg zweifacher Torschütze. Foto: Karin Riggelsen

Die Hellblauen haben dem souveränen Tabellenführer einen Denkzettel verpasst. SønderjyskE hat beim 6:3-Ausswärtssieg in Aalborg eine beeindruckende Leistung abgeliefert und sind auf den zweiten Tabellenplatz geklettert.

Das Spitzenspiel in der Liga zwischen den Aalborg Pirates und SønderjyskE war mit viel Spannung erwartet worden, doch über lange Zeit agierte nur ein Team.

SønderjyskE spielte etwa 55 Minuten fast perfektes Eishockey und führte zehn Minuten vor dem Ende mit 6:1.

Der Blitzstart gelang Martin Eskildsen, der aufmerksam den Puck am gegnerischen Tor abfing und einnetzte. Nach dem Ausgleich konnte MacGregor Sharp durch einen Doppelschlag erhöhen. Mit einem 3:1 für SønderjyskE ging es in die Kabine.

Diese verließen die Aalborg Pirates nach der Pause mit einer anderen Einstellung. Diese Schmach wollten sie sich nicht bieten lassen und setzten SønderjyskE unter Druck.

Nur fünf Minuten später konnte Anders Førster der Heimmannschaft allerdings mit einem sehenswerten Treffer den Wind aus den Segeln nehmen.

Im letzten Drittel kam es für Aalborg sogar noch dicker, als erst Mads Lund und schließlich Daniel Madsen zur Vorentscheidung trafen.

Die Aalborg Pirates konnten noch Ergebniskorrektur betreiben, gingen aber zum ersten Mal in der laufenden Saison ohne Punktgewinn vom eigenen Eis.

Am Sonntag steht das nächste Spiel auswärts bei den Rødovre Mighty Bulls an.

Aalborg Pirates - SønderjyskE (1:3, 0:1, 2:2) 3:6

0:1 Martin Eskildsen (01:45), 1:1 Pierre-Oliver Morin (08:07/4 gegen 5), 1:2 MacGregor Sharp (11:30/Ass.: Frederik Bjerrum, Steffen Frank), 1:3 MacGregor Sharp (12:45/Ass.: Mike Little, Frederik Bjerrum/5 gegen 4), 1:4 Anders Førster (25:21/Ass.: Mads Lund, Oliver Gatz Nielsen), 1:5 Mads Lund (46:01/4 gegen 5), 1:6 Daniel Madsen (48:44/Ass.: Kasper Diedrichsen, Martin Eskildsen), 2:6 Thomas Spelling (49:07), 3:6 Thomas Flodqvist (53:22).

Zeitstrafen: Aalborg 3x 2 Minuten - SE 3x 2 Minuten. Schiedsrichter: Jacob Grumsen, Michael Nielsen. Zuschauer: 3.111.

Mehr lesen