Süddänische Installateure

Gute Kollegen wichtiger als Lohn

Gute Kollegen wichtiger als Lohn

Gute Kollegen wichtiger als Lohn

Julius Born
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Gutes Arbeitsklima ist für laufende Betriebe wichtig. Foto: DPA

Wenn die guten Mitarbeiter in der Firma bleiben sollen, dann ist der Lohnzettel nicht genug. So lautet das Fazit einer Mitgliederuntersuchung eines Installateurverbandes.

Wenn die guten Mitarbeiter in der Firma bleiben sollen, dann ist der Lohnzettel nicht genug. So lautet das Fazit einer Mitgliederuntersuchung eines Installateurverbandes.

Der Installateurverband TEKNIQ hat seine Mitglieder befragt, was ihnen am Arbeitsplatz wichtig sei – und dabei festgestellt, dass das Arbeitsklima von ganz zentraler Bedeutung ist.

Für die Studie wurden Mitgliedsbetriebe befragt, welche Dinge am wichtigsten für sie sind, wenn es um ihre Mitarbeiter geht. Es zeigte sich, dass 79 Prozent dafür stimmten, dass gute Kollegen den Unterschied machen. Dahinter kommen erst Lohn und Arbeitszeiten.

„Das zeigt, dass die Installateurbranche weit vom alten Cliché des Kadavergehorsams entfernt ist. Stattdessen wird bewusst mit modernen Leitungsmethoden gearbeitet, in denen es sehr wichtig ist, ein Gefühl von Zusammengehörigkeit zwischen den Angestellten zu schaffen“, erklärt Lars Petrowsky, Mitglied des TEKNIQ-Rates in Süddänemark und Unternehmer.

Es gibt einen guten Grund dafür, an seinen Mitarbeitern festzuhalten, denn es wird immer schwieriger neue Arbeiter zu rekrutieren. Das Stichwort heißt Fachkräftemangel.
„Die Betriebe müssen sich neue Maßnahmen, wie zum Beispiel soziale Veranstaltungen, einfallen lassen, wenn sie ihre guten Arbeiter halten wollen. Denn es zeigt sich auch, dass es schwieriger wird, neue Angestellte in der Region Süddänemark zu finden. Deshalb ist es noch viel wichtiger, an den Mitarbeitern festzuhalten, die man hat“, so Lars Petrowsky.

Mehr lesen